Tradition und Moderne sind für uns keine Gegensätze

Eine kurze
Geschichte
unserer Kanzlei

DR. JUR. FRANZ STENNER †
Kanzleigründer und Partner der Sozietät 1969 bis 2015

Am 19. April 1969 öffnete Dr. Franz Stenner (†) zum ersten Mal die Türen zu seiner Kanzlei. Der damals 29-jährige Halterner war zu diesem Zeitpunkt erst zwei Jahre als Rechtsanwalt zugelassen. Von Beginn an war die zunächst nur auf zwei Zimmer beschränkte Kanzlei Anlaufpunkt für alle Rechtssuchenden in der Stadt Haltern am See und der Umgebung, von der Viehzüchterin bis zum Vorstandsvorsitzenden. So kam es, dass die anwaltliche Vergütung damals auch schon mal in Form von Eiern oder lebenden Hühnern bezahlt wurden – eine Währung, die heute leider nicht mehr akzeptiert werden darf.

1971 wurde Dr. Franz Stenner zum Notar bestellt und bot damit fortan nicht mehr nur anwaltliche, sondern auch notarielle Dienste an.

Im Mai 1980 stieß mit Hartwig Trillsch dringend benötigte Unterstützung zur Kanzlei. Der gebürtige Baden-Württemberger, seit 1980 zugelassener Anwalt, wurde 1984 zum Notar bestellt. Aus der Kanzlei Dr. Stenner wurde die Sozietät Dr. Stenner und Trillsch.

Auch in privater Hinsicht blieb der Kanzleigründer nicht untätig. Franz Stenner wurde Vater von drei Kindern. Sein ältester Sohn Frank schlug ebenfalls eine Laufbahn als Jurist ein. Nach Auslandsaufenthalten und mehrjährigen Tätigkeiten als Rechtsanwalt und Unternehmensjurist kehrte er 2007 zurück in seine Heimatstadt und trat in die Sozietät Dr. Stenner Trillsch Stenner ein. 2014 wurde auch Frank Stenner LL.M. zum Notar bestellt.

Im Laufe der Jahre wurden dann weitere Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen eingestellt. Rechtsanwältin Katrin Auer übernahm nach dem Ausscheiden des Kanzleigründers das familienrechtliche Dezernat und wurde im Jahre 2017 ebenfalls zur Notarin bestellt.

Im Juli 2017 trat Rechtsanwältin Nadine Ewertz in die Kanzlei ein und seit Februar 2018 bzw. Dezember 2019 vervollständigen Rechtsanwalt Alexander Liese und Rechtsanwalt Jörg Erbguth das Team.

Zum 1.1.2020 schlossen sich sodann Frau Grete Pernhorst, Rechtsanwältin und Notarin mit Amtssitz in Lüdinghausen, und die Kanzlei Stenner Trillsch Auer unter dem neuen Namen Stenner Pernhorst Trillsch Auer zusammen.

Wir sind heute eine größere Rechtsanwalts- und Notarkanzlei in der Region und bieten mit unseren Fachanwälten und Notaren sowie weiteren 20 Mitarbeitern Spezialkenntnisse in allen Fachgebieten und mehr als 50 Jahre anwaltliche und notarielle Erfahrung.

Es macht uns stolz, damals wie heute alle Spektren der Rechtsberatung für Privatpersonen und mittelständische Unternehmer abzudecken und alle Rechtssuchenden weiterhin in unserer Kanzlei begrüßen zu dürfen.

Die Vielzahl neuer erfolgreicher Unternehmen und anspruchsvoller Privatpersonen braucht kompetente juristische Beratung und ein leistungsstarkes Notariat. Dafür stehen wir, damals wie heute.

Stenner | Pernhorst | Trillsch | Auer

Haltern

Bahnhofstraße 8
45721 Haltern am See
Tel: 0 23 64 / 5 04 96-0
Fax: 0 23 64 / 5 04 96-10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kanzlei-spta.de

Stenner | Pernhorst | Trillsch | Auer

Lüdinghausen

Hermannstr. 53
59348 Lüdinghausen
Tel: 0 25 91 / 3079
Fax: 0 25 91 / 3278
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kanzlei-spta.de