#

Kaija Gröne

Rechtsanwältin

Zulassung als Rechtsanwältin: 2005

Kaija Gröne studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und absolvierte im Anschluß den Examiniertenkurs Wirtschaftsrecht an der Universität Bielefeld.

Bereits vor Ihrer Tätigkeit bei Stenner Pernhorst Trillsch Auer war sie als Rechtsanwältin und Syndikus bei der Kreishandwerkerschaft tätig.

Kaija Gröne berät und vertritt die Interessen unserer Mandanten in allen Bereichen des Zivilrechtes. Schwerpunktmäßig ist sie im Bereich des Arbeitsrechtes tätig und unterstützt unsere Mandanten sowohl in der vorsorglichen Beratung als auch bei der gerichtlichen Durchsetzung ihrer Interessen.“